Clavister E10 CSB Next Generation Firewall (NGFW) - vorkonfiguriert
  • Quick Start: Auslieferung mit unserer erprobten Basiskonfiguration
  • Cold-Standby Lösung ohne Ausfallsicherheit, für einen Standort
  • Security Subscription für wahlweise 12/36/60 Monate enthalten
  • Zentrale Management Plattform "Clavister InControl" inklusive
  • Hochperformantes System, ideal für bis zu 10 Arbeitsplätze
  • Kompaktes, lüfterloses Design (1HE, halbe Rackbreite)
  • Entwickelt in Schweden, garantiert ohne "Backdoors"
Wählen Sie Ihre Clavister Security Subscription:

ab 1.399,00 €

exkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)

sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Diese Konfiguration ist als "cold-standby"-Lösung (CSB) ausgelegt, ohne Ausfallsicherheit. Im Falle eines Hardwaredefekts muss nur die Lizenz auf die zweite Hardware übertragen werden. Die Ausfallzeit ist deutlich kürzer als bei der "stand-alone"-Variante.

Ein Highlight dieses Angebots ist unsere mitgelieferte Basiskonfiguration*. Normalerweise wird eine Clavister-Firewall unkonfiguriert ausgeliefert. Unsere Basiskonfiguration basiert auf über 20 Jahren Erfahrung und bietet professionelle Sicherheitsmerkmale, die Ihnen eine zeitnahe und kostengünstige Inbetriebnahme Ihrer Clavister gestatten. Die Basiskonfiguration wurde mit aktuellen (ab 2018 verfügbaren) VDSL-Anschlüssen der Anbieter Deutsche Telekom und 1&1 erfolgreich getestet.

Die Clavister Security Subscription ist ebenfalls Bestandteil dieses Angebots. Sie beinhaltet sowohl Softwareservice, Hardwareaustausch (vorab, Next-Business-Day) und direkten 24/7 Herstellersupport (online, telefonisch). Zusätzlich sind die vollen UTM-Funktionen (Unified Thread Management) in Form von Anti-Virus, WebContent-Filtering, Intrusion Detection/-Prevention und True Application Control sowie deren regelmäßigen Updates enthalten.

Die Lizenz für Clavister InControl, einer zentralen Management-Plattform zur Verwaltung von einer oder mehreren Clavister Firewalls, ist auch enthalten. Neben der revisionssicheren und rollenbasierten Verwaltung von allen Clavister-Lösungen in einer einheitlichen Oberfläche, bietet das System auch zentrale Logging- und Auswertungsmöglichkeiten ohne weitere Kosten. Diese sind im Falle eines Cyberangriffs essentiell, um im Rahmen forensicher Untersuchungen oder gegenüber Ihrem Cyber-Versicherer Ihren Nachweispflichten nachkommen zu können. Die generierbaren Reports sind komplett individuell anpassbar und gestatten die grafische Darstellung der gewünschten Informationen.

Alle sonstigen Funktionen sind bei Clavister immer Bestandteil der eigentlichen Firewall-Lizenz und müssen für die Nutzung nicht separat dazu gekauft werden.


* Wichtige Informationen zur mitgelieferten Basiskonfiguration
Die Basiskonfiguration wird vor Auslieferung, zusammen mit der aktuellen Firmware, auf die jeweilige Clavister-Hardware aufgespielt. Die Inbetriebnahme der Clavister mit der mitgelieferten Basiskonfiguration setzt neben einem einwandfrei funktionierenden VDSL-Business-Internetanschluss der Provider Deutsche Telekom oder 1&1 voraus, dass Sie Ihre Internet-Zugangsdaten in die Firewall eintragen und ein reines Bridge-Modem (keinen Router) mit korrekt eingetragener VLAN-ID (i.d.R. VLAN-ID=7 für Deutsche Telekom und 1&1) vorschalten. Für die Verbindung mehrerer Clavister über ein Site-to-Site VPN, muss Ihr VDSL-Anschluss zusätzlich über eine statische IP-Adresse je Site verfügen. Eine Kurzanleitung zur Verkabelung und Eintragung der Internet-Zugangsdaten liegt der Lieferung bei. Bitte beachten Sie, dass einzelne VDSL-Anschlüsse, Netzwerkkonfigurationen und die von Ihnen eingesetzte Hard-/Software eine erweiterte Konfiguration der Clavister erfordern können. Diese muss von Ihnen selbst vorgenommen werden. Da wir Ihr Vor-Ort-Setup nicht näher kennen, übernehmen wir keine Garantie und keinen Support für die unmittelbare Funktion der Basiskonfiguration nach Eintragung der Internet-Zugangsdaten.

True Application Control
Alle Clavister Appliances bieten die Möglichkeit, True Application Control zu nutzen. Darüber lassen sich Anwendungen innerhalb des Netzwerkes und zwischen Netzwerk und Internet sowohl analysieren wie auch steuern, wie etwa Skype, SQL queries, Facebook Chat oder auch VoIP. So lassen sich unabhängig von IP-Adressen und Ports auch komplexe Anwendungen sauber abbilden.
User Identity Awareness
Alle Clavister Appliances bieten die Möglichkeit, User Identity Awareness (UIA) zu nutzen. Diese Funktion ermöglicht sowohl auf einzelnen Arbeits-plätzen wie auch in Terminalserverumgebungen das erstellen und nutzen von benutzerbasierten Regelwerken.
Traffic Management
Alle Clavister Appliances bieten die Möglichkeit, sowohl Bandbreitenmanagement wie auch Load-Balancing zu nutzen. So können etwa mehrere Internetverbindungen zeitgleich genutzt werden und der Datenverkehr auf diese aufgeteilt werden. Auch eine Priorisierung oder Zuweisung von bestimmten Bandbreiten einer Anwendung ist darüber zu realisieren.
VPN
Alle Clavister Appliances bieten die Möglichkeit, verschiedene Formen von VPN zu nutzen. Es werden unter anderem IPsec, L2TP und SSL unterstützt. Die in der Lizenz angegebene maximale Anzahl an Tunneln legt hierbei nur die gleichzeitig möglichen Verbindungen fest, nicht aber die Art oder Anzahl der konfigurierbaren.
IP-Reputation
Eines der besten Werkzeuge für eine starke IT-Sicherheit ist ein IP-Reputation-Service, der von Minute zu Minute immer die aktuellsten Daten über schädliche IP-Adressen bereithält. Bei über vier Milliarden IP-Adressen, darunter mehr als zwölf Millionen, die Malware und Viren verbreiten, bleibt die Netzwerksicherheit so immer auf dem neuesten Stand.
  • 1x Clavister E10 Hardware
  • 1x Clavister E10 CSB Hardware
  • 1x Security Subscription
  • 2x Vorinstallierte Basiskonfiguration
  • 1Kurzanleitung zur Inbetriebnahme von Hardware und Basiskonfiguration
Gegründet im Jahr 1997, ist das schwedische Unternehmen Clavister (NASDAQ: CLAV) mittlerweile ein führender Netzwerk- Security-Anbieter. Die preisgekrönten Lösungen bieten ein extrem gutes Verhältnis von Preis zu Performance und Funktionalität, um sicherzustellen, dass Unternehmen den bestmöglichen Schutz gegen die digitalen Bedrohungen von heute und morgen erhalten.

Um bei der Entwicklung der Systeme Leistungsfähigkeit, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit zu erreichen, wird ein eigens entwickelter Kernel eingesetzt. Dadurch ist es möglich, kleine wie auch große Unternehmen mit einem schlüsselfertigen, hocheffizienten Next-Generation-Firewall-System auszustatten.

Clavister bietet auch vollständig virtualisierte Lösungen für Rechenzentren und Provider, sowie spezielle Hardwaresysteme für den Einsatz in Industrieumgebungen, zum Beispiel zur Absicherung von Produktionsnetzen und Anlagen.

Prospekt Clavister E10

Dieser Herstellerprospekt enthält eine ausführliche Beschreibung der Funktionen und technischen Daten der Clavister E10 NGFW (Englisch). Stand 01/2016.

PDF
Prospekt Clavister E10