Menu Close

Erstklassige Cyber Defense Services

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft, wir kümmern uns um Ihre Sicherheit!

Profitieren Sie von 20 Jahren Erfahrung

Optimiert für KMU

Unsere Cyber Defense Service sind zugeschnitten auf die Bedürfnisse und Möglichkeiten kleiner und mittelständischer Unternehmen.

Zertifizierung

Setzen Sie ein Zeichen 100%-igen Sicherheitsbewußtseins

Sensibilisierung

Optimieren Sie proaktiv den "Risikofaktor Mensch"

Versicherung

Reduzieren Sie Ihr Restrisiko mit einer Cyberversicherung

Daten-Verschlüsselung

Sichern Sie Ihre Kommunikation mit leistungsstarken Zertifikaten

Notfallplan-Generator

Erstellen Sie noch heute Ihren persönlichen Cyber-Notfallplan

Passwort-Generator

Generieren Sie sichere, einfach zu merkende Passwörter

Zeitnah vorsorgen

Weniger Risiko

Cyber-Vorfälle können jeden jederzeit treffen. Betriebsunterbrechung, ausbleibende Einnahmen, hohe Wiederherstellungskosten und Imageschäden sind typische Folgen.

Das richtige Schutzkonzept

Mehr Sicherheit

Die Zertifizierung Ihres Unternehmens und die Sensibilisierung Ihres Personals, sichern Ihre DSGVO-Konformität und schützen Sie vor behördlichen Datenschutzverfahren.

Wachstum durch Sicherheit

Mehr Umsatz

Hohe Sicherheitsstandards in Organisation und Technik sind gefragter denn je. Wer diese nachweisen kann, generiert Vertrauen und darf sich über steigende Umsätze freuen.

Wir haben die passenden Lösungen für Sie

Neugierig? Fragen Sie uns

Unsere Cyber Defense Zertifizierung stellt sicher, dass Ihr Unternehmen Mindest-Sicherheitsstandards erfüllt. Deren Nachweis kann im Rahmen behördlicher Datenschutzverfahren verlangt werden. Artikel 32 der DSGVO schreibt sogar “… ein Verfahren zur regelmäßigen Überprüfung, Bewertung und Evaluierung der Wirksamkeit der technischen und organisatorischen Maßnahmen…” vor. Auch gegenüber Kunden und Geschäftspartnern wirkt sich eine Zertifizierung vertrauensbildend und somit geschäftsfördernd aus.

Auf jeden Fall! Insbesondere in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten schreibt die DSGVO “geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten” vor. Unsere E-Learnings sind eine solche Maßnahme und deswegen auch fester Bestandteil unserer Cyber Defense Zertifizierung. Um auf Nummer sicher zu gehen, empfehlen wir Ihnen die Teilnahme an unserer Cyber Defense Zertifizierung.

Definitiv nicht! Die Regelmäßigkeit und Aktualität der Schulungsmaßnahmen ist ausschlaggebend, ebenso deren Nachweis. Eine Teilnahme an einem Vortrag oder Webinar ist ein Anfang, reicht aber in der Regel nicht aus, um im Rahmen eines behördlichen Datenschutzverfahrens einen adäquaten Schulungsnachweis zu erbringen.

Unser E-Learning “Cyber Defense Essentials” bietet Unternehmen aller Größenordnungen den perfekten Einstieg in das Thema Cybersicherheit. Unabhängig von Ihren Vorkenntnissen erfahren Sie alles notwendige, um sich vor Angriffen zu schützen. Die Inhalte dieses E-Learning werden regelmässig aktualisiert und an die jeweilige Gefährdungssituation angepasst. Aufbauend darauf, empfehlen wir Ihnen die Vertiefung Ihrer Grundkenntnisse anhand unserer weiterführenden E-Learnings.

Stellen Sie sich eine unverschlüsselt versendete E-Mail wie eine Postkarte vor: Diese kann von jedermann gelesen werden. Ein S/MIME-Zertifikat dient der Verschlüsselung einer E-Mail, analog eines versiegelten Briefumschlags, der per Einschreiben versendet wurde. Nur der Empfänger kann die Nachricht öffnen und lesen. S/MIME ist der weltweite Standard für die Verschlüsselung von E-Mails und darf in keinem seriösen Unternehmensumfeld fehlen.

Die Verschlüsselung einer Website ist am https:// in der Adresszeile erkennbar. Dadurch wird sichergestellt, dass die Übertragung der Inhalte zwischen Webserver und Browser nicht kompromittiert wird, sprich Inhalte nicht verfälscht werden. SSL-Verschlüsselung wird inzwischen auch von Suchmaschinen wie Google vorausgesetzt: Nicht mit SSL verschlüsselte Seiten werden in den Suchergebnissen benachteiligt und sind kaum auffindbar.

EV steht für “Extended Validation”. EV-SSL-Zertifikate werden erst nach eingehender Überprüfung des Beantragers vergeben. Sie gewährleisten dadurch eine höhere Sicherheit und noch besseren Schutz vor gefälschten Websites. Auch das Ranking in Suchmaschinen kann durch ein EV-SSL-Zertifikat positiv beeinflusst werden. Man erkennt solche Zertifikate daran, dass der Name des Website-Betreibers in der URL-Zeile steht. Bei kostenlosen Zertifikaten wie z.B. Let’s Encrypt wird hingegen nur ein grünes Vorhängeschloss angezeigt. Da gefälschte Websites ebenfalls mit kostenlosen SSL-Zertifikaten geschützt werden können, raten wir im geschäftlichen Umfeld dringend zur Verwendung von EV-SSL-Zertifikaten.

Nein. Unser Fokus liegt klar auf Schulung und neutraler Zertifizierung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir auch keine technischen Auskünfte bzw. Empfehlungen zur Anschaffung von Hard- und Software geben. Merken Sie sich aber bitte auch, dass reine IT-Maßnahmen keinen ausreichenden Schutz vor Cyberangriffen bieten, egal für welche Anbieter / Komponenten Sie sich entscheiden. Sie sollten in jedem Fall auch geeignete organisatorische Maßnahmen ergreifen, z.B. durch Teilnahme an unserer Cyber Defense Zertifizierung.

Wir schützen Ihr Business vor bösen Überraschungen

Vertrauen auch Sie auf uns!

Small C Popup.png

Unser Cyber-Defense-Team hat die Lösung

Wollen Sie optimalen Schutz vor Cyber-Angriffen?